Persönliches

60.000 Jahre Erdgeschichte in meinen Händen

Archäologie, Geschichte und filigranes Handwerk sind die großen Themen in meinem Leben. Diese führten mich zielgenau zu meinem Studienabschluss: Seit 30. September 2014 bin ich Archäologische Restauratorin, BA nach dem Mainzer Modell.

Um dieses Studium aufnehmen zu können, benötigte ich eine abgeschlossene handwerkliche Berufsausbildung und entschied mich 2007 für Elfenbeinschnitzerei - die wohl beste Entscheidung, die ich treffen konnte.

Durch diese Ausbildung kam ich in gewisser Weise wieder zurück zur Geschichte. Denn heutzutage wird kein Elefantenelfenbein mehr verarbeitet, sondern sibirisches Mammutelfenbein, sowie diverse andere Materialien

Da das verarbeitete Mammutelfenbein bis zu 60.000 Jahre alt ist, halte ich bisweilen wohl 60.000 Jahre Erdgeschichte in meinen Händen.

Machen Sie sich einen Eindruck, was daraus geworden ist. Lassen Sie sich inspirieren, wenn Sie z.B. ein ausgefallenes Geschenk suchen, ein besonderes Mitbringsel, oder einfach nur für sich selbst etwas Edles wünschen.
Stöbern Sie doch mal in den extravaganten Schmuckstücken oder den ausgefallenen Skulpturen.
Als Archäologische Restauratorin fertige ich gerne auch Repliken oder Rekonstruktionen - wie z.B. von einem völkerwanderungszeitlichen Kamm oder einem römischen Messergriff.